UMWELT

Die Waldfläche beträgt etwa 54,14% vom Territorium Lettlands. Das Holz ist eine erneubare, jedoch sehr wertvolle Naturressource mit einem reichen Verwendungsspektrum. Wir müssen umweltschonend vorgehen und verantwortungsvoll nicht nur für den Holzabbau sondern auch für die Walderneuerung sorgen, um die Nachhaltigkeit von diesen Ressourcen auch künftig zu sichern, indem gleichzeitig die Vielfalt der Natur bewahrt wird.

Die Priorität der „Staļi” GmbH ist eine gründlich überlegte, nachhaltige und umweltfreundliche Herstellung der Produkte. Die Fachleute des Unternehmens unterziehen die Kooperations-Holzlieferanten einer sorgfältigen Prüfung. Es ist für „Staļi” GmbH sehr wichtig, neben der Holzqualität auch die möglichst kürzesten Transportentfernungen zu sichern. Dank dieser Vorgehensweise, werden weniger Fahrzeuge genutzt und der Einfluss der Schadstoffemissionen auf die Umwelt reduziert. 

 

Dank der langjährigen Erfahrung in der Holzverarbeitungsbranche, hat das Unternehmen hochqualitative Produktion erfolgreich entwickelt und erweitert und stellt nur Holzfenster und Türen der besten Qualität her. Auch die Holzabfälle, zum Beispiel der Holzspan, werden gesammelt und maximal effektiv genutzt. Die Holzfenster und Türen der „Staļi” GmbH sind leicht zu reparieren und können später umweltfreundlich entsorgt werden.

„Staļi” GmbH hat das Produktkettenzertifikat erhalten. Dadurch wird bestätigt, dass das Produktionsmaterial genau verfolgt werden kann und die Anforderungen von Forest Stewardship Council (FSC®-C109515) völlig erfüllt sind. Für die Herstellung der Holzfenster sowie der Türen und Holzspanpellets in Premiumqualität wird nur das Holz aus gut bewirtschafteten Wäldern verwendet.

„Staļi” GmbH verbindet erfolgreich die beste Qualität, moderne Technologien und die höchsten Standards der Umweltfreundlichkeit und -schonung.